Rote Beete Schaum mit Meerrettich

Rote Beete Schaum mit Meerrettich

 

Video

Zutaten für 1 Person:

 

1 Stück Rote Beete
1 TL Meerrettich
1 Tl Rohrzucker
80 ml Soja-Drink
50 ml Mineralwasser

 

Salz, Pfeffer, zum Abschmecken.

 

 

Zubereitung:

Zubereitung im Video

Die Rote Beete in Salzwasser gar kochen. Das dauert je nach Größe der Roten Beete 25-30 Minuten. (einfach mal die Garprobe machen, für dieses Rezept sollte die Rote Beete schön weich sein).
Ist die Garzeit verstrichen, die Rote Beete aus dem Wasser nehmen und von der Schale befreien.
In kleine Stücken schneiden.

In einem weiteren Topf den Soja-Drink, das Mineralwasser, Rohrzucker, Salz und Pfeffer zusammen mit den Rote Beete Stücken aufkochen.

Dann in einem Standmixer mit einem TL Meerrettich schaumig mixen.

Nebenbei noch etwas Soja-Drink aufschäumen und zusammen mit dem Rote Beete Schaum anrichten.

Ich wünsche Gutes Gelingen und Guten Appetit.

der pfefferprinz

derpfefferprinz.logo

 

Champignon-Suppe mit Knusperstroh

Champignon-Suppe mit Knusperstroh

 

Video

Zutaten für 2 Personen

 

200 g Champignon
200 ml Gemüsebrühe
1 Stück Zwiebel
2 Stange Frühlingszwiebel
1/2 Stange Staudensellerie
150 ml Soja-Drink (davon 50 ml für den Sojaschaum )
1 Stück Teigblatt
50 ml Pflanzenöl (zum Frittieren)
4 EL Pflanzenöl (zum Anschwitzen)

 

Salz, Pfeffer, Muskat zum Abschmecken.

 

 

Zubereitung

Zubereitung im Video

Das Teigblatt in möglichst feine und gleichmäßige Streifen schneiden. Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und das Teigstroh hineingeben und darin frittieren. Danach für die spätere Verwendung auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Gemüse klein schneiden. Das restliche Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Gemüsebrühe und den Soja-Drink (ca. 50 ml für den Sojaschaum zurückbehalten), auffüllen und alles ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Mit einem Stabmixer  pürieren. Nebenbei etwas Soja-Drink aufschäumen und die Suppe zusammen mit dem Teigstroh anrichten.

Ich wünsche Gutes Gelingen und Guten Appetit.

der pfefferprinz

derpfefferprinz.logo

Zucchini-Kokosschaum Suppe mit Korallenchip

Zucchini-Kokosschaum Suppe mit Korallenchip

 

Video

Zutaten für 2 Personen

 

1 1/2 Stück Zucchini
1 Stück Zwiebel, Rot
1 Stange Frühlingslauch
100 ml Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch
100 ml Soja-Drink
1 Zweig Frischer Basilikum
2 El Pflanzenöl

 

Schwarzer Pfeffer, Salz, Anapurna-Curry und Muskat zum abschmecken.

 

Für den Korallenchip

70 g Wasser
50 g Öl
10 g Mehl

 

Zubereitung:

Zubereitung im Video

 

Das Gemüse waschen, die Zwiebel schälen und alles klein schneiden. Das Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse beginnend mit der Zwiebel anschwitzen. Die Zucchini dazugeben und mit Schwarzem Pfeffer, Salz, Anapurna Curry und dem frischem Basilikum würzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und ebenso die Kokosmilch dazugeben. Mit Muskatnuss würzen und die Suppe ca. 4-5 Minuten köcheln lassen.

Ist die Zeit verstrichen mit einem Stabiler mixen und aufschäumen.

Für den Korallenchip Mehl, Wasser und Öl vermischen und in eine beschichtete Pfanne geben. So lange in der Pfanne lassen, bis sich eine korallenförmiger Chip heuausgebacken hat, dann aus der Pfanne lösen.

 

Nebenbei etwas Sojamilch aufschäumen und zusammen mit dem Chip anrichten. Ich habe noch etwas frische Zucchini fein geraspelt und dazugeben.

Ich wünsche Guten Appetit und Gutes Gelingen.

der pfefferprinz

derpfefferprinz.logo

Kartoffelsuppe mit Knuspersegel

Kartoffelsuppe mit Knuspersegel

Video

 

Zutaten für 2 Personen:

1 Stück Türkische Teigblätter
5 Stück Kartoffeln
1 Stange Frühlingslauch
1 Stück Karotte
1/2 Stück Knollensellerie
450 ml Gemüsebrühe
100 ml Reismilch oder wahlweise Sojamilch
6 EL Rapsöl
1 Stück Rosmarinzweig

Muskat, Zitronenpfeffer, Steak- Pfeffer, Rosmarin, Salz zum Abschmecken.
Zubereitung:

Zubereitung im Video
Die Teigblätter aus der Packung nehmen und in Dreiecke (Segelform) schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Rapsöl oder wahlweise Olivenöl beträufeln. Mit Zitronenpfeffer und Steakpfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 150°C/ Umluft ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit das Gemüse für die Kartoffelsuppe vorbereiten. Kartoffeln, Sellerie und Karotte schälen und in möglichst kleine und gleichmäßige Würfel schneiden. Die kleine Form beschleunigt die Garzeit und die Suppe lässt sich später viel leichter fein pürieren. Den Rosmarin ebenso klein schneiden.

Rapsöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse dazu geben. Alles farblos anschwitzen, mit Muskat, Zitronenpfeffer, Steakpfeffer, Salz und Rosmarin würzen. Alles kurz mit anschwitzen damit sich die Aromen frei entfalten können. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Dann ein wenig Gemüse abnehmen, dies dient uns später als Suppeneinlage.

Ein wenig Reismilch ergänzen und die Suppe so lange pürieren, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Nun kann die Suppe serviert werden.

Ich wünsche Gutes Gelingen und Guten Appetit.

der pfefferprinz

derpfefferprinz.logo

 

Kichererbsencrème mit Gemüsekörbchen

Kichererbsencrème mit Gemüsekörbchen

Video

Zutaten für 2 Personen

1      Dose       Kichererbsen
1      Stck.       Zwiebel
1      Stck.       Pimentos
1      Stck.       Frühlingslauch
2      Stck.       Spargel, grün
1      Stck.       Karotte
1/2   Stck.       Zucchini
200  ml           Reismilch
200  ml           Gemüsebrühe

Purple Curry, Baharat, Schwarzer Pfeffer, Zitronenpfeffer, Kreuzkümmel
Für das Teigkörbchen:

50 g Mehl
Wasser,Salz

 

Zubereitung:

Zubereitung im Video

Mehl und Wasser zusammen mit einer Prise Salz zu einem Teig verarbeiten. Möglichst dünn ausrollen und über eine gefettetes Fröschen oder Tasse stülpen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C 16 Minuten backen. Dann auf dem Fröschen oder der Tasse auskühlen lassen.
Für die Suppe das Gemüse klein schneiden. Von jeder Gemüsesorte etwas für die spätere Einlage separieren.

Die Kichererbsen in einem Sieb abgießen. (Den Kichererbsenfond, Aquafaba evtl. für die Zubereitung eines leckeren Schokomousse aufbewahren; das Rezept hierfür findet Ihr auch im Blog).

Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und die Kichererbsen darin anschwitzen das restliche Gemüse dazu geben und alles mit anschwitzen. Mit Purzle Curry, Baharat, Zitronenpfeffer, schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel und Salz würzen.
Mit der Gemüsebrühe auffüllen. Ca. 6 Minuten köcheln lassen und mit einem Mixstab pürieren.
Reismilch ergänzen und und noch einmal mit dem Mixstab aufschäumen.

Nun kann das Gemüse für das Gemüsekörbchen zubereitet werden. Hierzu Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anschwitzen. Ebenfalls mit Purzle Curry, Baharat und Salz würzen.
Ist das Gemüse bissfest gegart, in das Teigkörbchen füllen. Nebenbei etwas Reismilch aufschäumen und die Suppe dann zusammen mit dem Körbchen anrichten.

Guten Appetit und Gutes Gelingen wünscht.

der pfefferprinz

Brokkoli-Ruccola Suppe

Brokkoli-Ruccola Suppe

Video

Zutaten für 2 Personen:

1        Stck.      Brokkoli
200    g            Ruccola
1        Stck.      Frühlingszwiebel
1/2     Stck.    China-Knoblauch
250    ml         Gemüsebrühe
150    ml         Reismilch

Zitronenpfeffer, schwarzer Pfeffer, schwarzes Gold
(Pfeffermischung),Muskat , Salz

 
Zubereitung:

Zubereitung im Video
Den Strunk vom Brokkoli entfernen, schälen und klein schneiden. Ein paar Brokkoliröschen als spätere Einlage zurückhalten, den Rest ebenfalls kleiner schneiden.
Ruccola waschen und klein schneiden, ebenso die Frühlingszwiebel und den Knoblauch.
Nun das Gemüse in etwas Pflanzenöl anschwitzen, würzen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Den Ruccola hinzufügen, mit Muskat würzen und die zurückgehaltenen Brokkoliröschen in einem Sieb über der Suppe bei aufgesetztem Deckel Ca. 4 Minuten dämpfen lassen.

Nun kann die Suppe mit Hilfe eines Pürierstabes püriert werden. Nebenbei etwas Reismilch aufschäumen und die Suppe anrichten.
Ich habe noch eine Kartoffel in Scheiben gehobelt und Kartoffelchips hergestellt.

Ich wünsche viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

der pfefferprinz